Gründerin: Stephanie Nowak – Logopädiepraxis „Sprache natürlich“

Seit 2008 bin ich staatlich anerkannte Logopädin. Gleich nach Abschluss meiner Ausbildung war ich in einer neurologischen Rehabilitationsklinik sowie in einer logopädischen Praxis tätig.

Als ich im März 2012 krankheitsbedingt arbeitslos wurde, stellte sich für mich die Frage: Wie kann ich für mich einen Arbeitsplatz schaffen, der auf meine Behinderung optimal zugeschnitten ist?

Meine persönliche Antwort lautete: Eine eigene logopädische Praxis gründen! Der Weg in die Selbstständigkeit bedeutete für mich eine unabhängige Arbeitsweise, ein individuelles Arbeitstempo und natürlich Flexibilität.

Bei meinen Internetrecherchen stieß ich auf enterability.

enterability half mir bei der Strukturierung meines Gründungsgedankens und bei der Erstellung des Businessplans. Als besonders hilfreich empfand ich die von enterability angebotenen Seminare für Existenzgründer. Ich erhielt dort nützliche Tipps in Bezug auf Rechts- und Marketingfragen. Außerdem waren die Seminare eine gute Plattform, um sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und erste Netzwerke aufzubauen.

Das Arbeitsamt Halle stand meinem Businessplan sehr positiv gegenüber. Mir wurde reibungslos ein Gründungszuschuss gewährt.Weitere finanzielle Unterstützung erhielt ich vom Integrationsamt Halle, welches mir ein zinsloses Gründungsdarlehen bewilligte. Zudem beantragte ich eine Arbeitsassistenz. Diese Arbeitsassistenz unterstützt mich aktiv, wenn ich Hausbesuche durchführe. Aufgrund meiner Gehbehinderung benötige ich bei Hausbesuchen Hilfe, z.B. beim Treppensteigen oder beim Tragen von schweren Therapiematerial.

Am 3. September 2012 war es dann soweit: Ich eröffnete meine eigene Praxis – „Sprache Natürlich“ in Bitterfeld-Wolfen.

Ich behandle in meiner Praxis Kinder und Erwachsene mit angeborenen, entwicklungsbedingten oder erworbenen Kommunikationsstörungen sowie Schluckstörungen. Unter Kommunikationsstörungen versteht man z.B. Lautbildungsfehler bei Kindern oder Sprachstörungen, die nach einem Schlaganfall eintreten. In meiner Arbeit als Logopädin ist es mir wichtig, unterstützend Patienten dieMöglichkeit zu geben, den Umgang mit Sprache auf natürliche,  wertschätzende und spielerische  Weise  zu erlernen bzw. wieder zu erlernen.             

Dieser Beitrag wurde unter Gründerinnen und Gründer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.